GPS Logo
TMC Informationen

Was ist TMC ?

Abkürzung: Traffic Message Channel

TMC ist ein Dienst zur Übertragung von Stauinformationen über das RDS Radiosignal. Ist ein Naviagtionssystem mit einem TMC Empfänger ausgestattet, können Stauinformationen empfangen und von geeigneter Navigationssoftware ausgewertet werden.

Wie werden TMC Staudaten empfangen ?

Ein TMC Empfänger ist meist mit einer Wurfantenne für den Empfang der RDS Radiosignale ausgestattet. Bei einigen Modellen ist auch ein Anschluß direkt an eine geeignete Autoantenne möglich.

Die RDS Radiosignale werden von öffentlich rechtlichen Radiosendern ausgestrahlt. Da die Reichweite der Sendestationen immer regional begrenzt ist, sucht ein TMC Empfänger im Hintergrund ständig nach neuen Frequenzen die Stauinformationen enthalten. TMC Informationen werden ohne Unterbrechung ausgestrahlt.

Für welche Strassen sind TMC Staudaten verfügbar ?

TMC Stauinformationen stehen ausschließlich für Autobahnen zur Verfügung.

Strassen in Städten oder Landstrassen werden vom TMC System nicht berücksichtigt. Das bedeutet, das zum Beispiel eine Blockade einer Landstrasse zwischen zwei Orten nicht vom TMC System erfasst wird und deshalb nicht in der Navigationssoftware angezeigt werden kann.

Wie aktuell sind TMC Stauinformationen ?

Die Aktualität hängt eng mit den verwendeten Verfahren zur Ermittlung von Verkehrssituationen zusammen.

In der Regel sind Informationen über Staus oder Verkehrshindernisse im normalen (kostenfreien) TMC etwa 20 bis 40 Minuten alt. Dies gilt für das Einfügen und Entfernen einer TMC Information. Sollte zum Beispiel im TMC System ein kleiner Stau mit geringen Länger gemeldet werden, so kann diese Information schon länsgt veraltet und der Stau bereits aufgelöst worden sein. So sollte ein zweiter Blick die TMC Information in Bezug auf die Relevanz für die eigene Fahrt prüfen.

Eine Weiterentwicklung in Bezug auf die Aktualität von Staudaten stellt das kostenpflichtige TMCpro dar. Die Aktualität wird aufgrund neuerer und teurer Meldeverfahren spürbar im Vergleich zum konventionellen TMC System erhöht. TMCpro Informationen sind in der Regel nicht älter als 10 Minuten. Dieses System sendet die Stauinformationen in speziell kodierter Form über das RDS Signal. TMCpro RDS Signale werden jedoch ausschließlich über private Sender ausgestrahlt, sodass die Erreichbarkeit in einigen Gebieten unterschiedlich sein kann.

Was ist der Unteschied zwischen TMC und TMC pro ?

Beide Systeme unterscheiden sich in der Art und Weise, wie die TMC Verkehrsinformationen erstellt, verarbeitet und ausgesandt werden. Das Standart TMC ist kostenfrei und meist flächendeckend verfügbar. Das TMC pro ist kostenpflichtig, da die verwendeten Verfahrung zur Ermittlung der TMC Daten sehr aufwendig und teuer sind. Die TMC pro Lizenzen werden meist mit dem Erwerb eines TMC pro fähigen Navigationssystems oder Navigationssoftware bezahlt.

TMC und TMC pro sind zueinander Hardwarekompatibel, sodass beide Systeme mit dem gleichen TMC Empfänger empfangen werden können. Für die Nutzung der TMC pro Informationen ist jedoch spezielle Software mit TMC pro Lizenz erforderlich. Derzeit unterstützt "Destinator 6 TraffikSam" das schnelle TMC pro System.

Wie werden TMC Informationen erstellt und verteilt ?

Für die Ermittlung von TMC Verkehrsinformationen existieren derzeit zwei verschiedene Konzepte:

Das kostenfrei verfügbare TMC ermittelt die Verkehrslage anhand von freiwilligen Meldungen und öffentlichen Verkehrsdiensten (z.B. Polizei, Strassenwacht, Feuerwehr). Die Mitteilungen werden manuell in einer Art Call-Center zusammengeführt und personel überprüft. Nach Überprüfung der Daten werden diese an die öffentlichen Rundfunksender weitergegeben, wo sie dann ausgestrahlt werden. Die Zeit die von der Meldung (z.B. Stau) einer Verkehrsinformation bis zur manuellen Überprüfung und Weitergabe an einen Sender vergeht, beträgt in der Regel 20 bis 40 Minuten. Der gleiche Prozess wird auch für die Meldung einer Aufhebung (z.B.Stauauflösung) durchlaufen. Das kann durchaus bedeuten, das laut TMC z.B. noch ein Stau existiert, während in Wirklichkeit schon wieder "freie Fahrt" gewährleistet ist.

Das kostenpflichtige TMC pro System ermittelt die aktuelle Verkehrssituation über teure und automatische Sensortechnik am Rande und auf der Fahrbahn. Mit Hilfe von umfangreicher Vernetzung, schneller Rechentechnik und ausgeklügelter Statistik- und Wahrscheinlichkeitsanalysen (Chaos Prinzipien) werden die Sensordaten automatisch ausgewertet. So können sogar Staus vorausgesagt werden, obwohl diese noch gar nicht bestehen. Aufgrund der vollautomatischen Verarbeitung sind TMC Informationen welche für die Navigation relevant sind (z.B. Routenneuberechnung für Stauumfahrung) bei dem TMC Pro System deutlich schneller und aktueller. Die TMC pro Daten werden über private Rundfunksender ausgestrahlt.

In welchen Ländern ist TMC verbreitet ?

  • Belgien - freies TMC im südlichen Teil
  • Dänemark - freies TMC
  • Deutschland - freies TMC & TMC Pro
  • England - TMC + TMCpro
  • Finnland - freies TMC im südlichen Teil
  • Frankreich - TMC + TMC Pro
  • Italien - freies TMC mit Schwerpunkt der nördlichen Gebiete
  • Niederlande
  • Norwegen - Østfold, Akershus und Oslo
  • Österreich
  • Schweden
  • Schweiz
  • Spanien
  • Tschechien - Prag Testbetrieb
  • USA

Zurück

Kelkoo - Vergleichen. Kaufen. Sparen.3DpixDPDDHLPayPalHolux