GPS Logo
Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs unwirksam sein oder werden, werden davon der übrige Vertrag und die anderen Bestimmungen nicht berührt.

§ 2 Anwendungsbereich

Unsere Angebote und Lieferungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Gegenüber Bestellern, die in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln (Bestellungen durch Unternehmer), gelten die Vertragsbestimmungen allerdings nur mit der Maßgabe, dass das in §10 näher bezeichnete Widerrufsrecht keine Anwendung findet. Entgegenstehende Bedingungen eines Käufers haben nur Geltung, wenn sie ausdrücklich schriftlich vereinbart sind. Zu ihrem Ausschluß bedarf es ansonsten keines ausdrücklichen Widerspruchs unsererseits.

§ 3 Angebote / Preise

Unsere Angebote sind bis zum Vertragsabschluß freibleibend und unverbindlich. Die aufgeführten Preise verstehen sich in EUR und beinhalten die jeweils gültige gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer. Bei einer Lieferung ins Ausland ist teilweise ein anderer Mehrwertsteuersatz gültig. Die entsprechend korrigierten Preise werden dann im Warenkorb des Onlineshops angezeigt.

§ 4 Vertragsabschluß

Zum wirksamen Vertragsabschluß ist unsere schriftliche Auftragsbestätigung erforderlich. Diese wird durch Lieferung und/oder Rechnungsstellung ersetzt.

§ 5 Nichtverfügbarkeit der Ware

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung; der Vorbehalt gilt zu Lasten von Verbrauchern nur, sofern wir ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen haben und von dem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden. Wir werden den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware informieren und etwaige erbrachte Gegenleistungen des Kunden unverzüglich erstatten.

§ 6 Lieferung und Lieferzeit

Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union. Verzögern sich bestätigte Liefertermine, so beschränkt sich unsere Ersatzpflicht auf die kostenlose Rücknahme verspätet gelieferter Waren.

§ 7 Zahlungsweisen und Versandarten

Sie können zwischen den folgenden Zahlungsweisen und Versandarten wählen. Andere Zahlungsweisen und Versandarten müssen vor Bestellung schriftlich vereinbart werden:

Zahlungsweisen:

  • per Nachnahme:
    Wir senden Ihnen Ihre Bestellung per Nachnahme zu. Die Bezahlung erfolgt in bar bei Übergabe durch den Zusteller.
    Bestellungen welche vom Kunden ausdrücklich per Zahlart Nachnahme angenommen und bezahlt werden sollen, müssen vom Kunden schriftlich bestätigt werden, um Mißbrauch oder Spaßbestellungen vorzubeugen. Nicht schriftlich bestätigte Nachnahmebestellungen werden nicht ausgeliefert.
  • per Vorauskasse:
    Bei einer Bestellung wird Ihnen der Rechnungsendbetrag und die Bankverbindung per E-Mail zugesendet. Der Versand erfolgt nach Eingang der Zahlung auf unserem Konto.

Versandarten:

  • DHL / Post:
    Wir senden Ihnen Ihre Bestellung als Paket mit DHL/Post zu.
  • DPD:
    Wir senden Ihnen Ihre Bestellung als DPD Standard Paket.
  • Abholung der Ware in unserem Lager:
    Sie können die bestellte Ware nach Zahlungseingang der Vorkasse in unserem Lager abholen. Bei Abholung ist ein Ausweis oder die Bestellbestätigung vorzulegen. Das in §10 näher bezeichnete Widerrufsrecht findet dann keine Anwendung.

Mahnungen:

Mahnungen werden bei anhaltendem Zahlungsverzug kostenpflichtig gestellt und erhöhen somit unsere Forderung, die jeweiligen Aufschläge sind :
€ 3.00 für 1. Mahnung
€ 5.00 für 2. Mahnung
Bei der Beantragung eines Mahnbescheides gehen alle weiteren Kosten incl. Gebühren für Nachforschungen zu Lasten des Schuldners.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 9 Gewährleistung

Unsere Gewährleistungspflicht, das heißt Pflichten bei der Lieferung fehlerhafter Waren, richtet sich nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Etwaige Beanstandungen sind zu richten an: GPS-total.de, Inh. Torsten Sanio, Polluxring 20, D-16321 Bernau, Telefon: 03338 75 30 445 - E-Mail: info@GPS-total.de

§ 10 Retourenabwicklung

1. Für den Fall, dass der Käufer die gelieferte Ware an uns zurücksendet und wir zur Übernahme der Kosten verpflichtet sind (z.B. bei Reklamation), wird der Kunde gebeten, uns vorab über die Rücksendung zu informieren und sich eine Retourennummer geben zu lassen. Wir werden dann eine günstige Rücksendemöglichkeit empfehlen, eine für die Rücksendung geeignete Paketmarke (Freeway-Marke) übersenden oder die Abholung der Ware organisieren. Dieses Vorgehen erleichtert uns die Zuordnung der Sendung und beschleunigt die Abwicklung. Der Kunde bleibt jedoch berechtigt, die Ware ohne vorherige Mitteilung zurückzusenden. In diesem Fall bitten wir, die Portokosten auszulegen. Wir sind zwar gesetzlich verpflichtet, auch unfreie Pakete anzunehmen. Dennoch bitten wir den Kunden, von einer unfreien Rücksendung abzusehen, da hierdurch unnötige Mehrkosten verursacht werden.

2. Für den Fall, dass der Kunde die Portokosten für die Rücksendung bezahlt hat, obwohl er zur Übernahme der Kosten nicht verpflichtet war, werden wir die Portokosten umgehend erstatten. Im Falle des Widerrufs erfolgt die Erstattung zusammen mit der Rückzahlung des Kaufpreises. Grundsätzlich erstatten wir dem Kunden die Versandkosten zurück. Das gilt jedoch nur bis zur Höhe der üblichen Paketgebühren. Es gehört zu den Treuepflichten des Kunden, keine unnötigen Kosten zu verursachen. Deshalb geht es zu Lasten des Kunden, wenn er einen teuren Kurierdienst beauftragt oder die Ware unfrei zurücksendet. Den Differenzbetrag zwischen den üblichen Paketgebühren (versicherter Versand mit einem Paketdienst) und den tatsächlich entstandenen Rücksendekosten werden wir dem Kunden in Rechnung stellen bzw. nicht erstatten.

§ 11 Haftungsausschluss

Die Beschreibungen und Preisangaben wurden von uns zusammengestellt. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Druckfehler, technische Änderungen und anhaltende Lieferfähigkeit für alle Waren. Alle dargestellten Fremdlogos sowie Warenzeichen sind Copyright und Eigentum der entsprechenden Firmen.

§ 12 Datenschutz

Der Käufer ist damit einverstanden, daß seine dem Verkäufer im Rahmen der Geschäftsbeziehung zugehenden persönlichen Daten per EDV-Anlage gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Der Kunde ist berechtigt die Löschung seiner Daten zu verlangen.

§ 13 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Lieferungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Als Gerichtsstand wird unser Sitz vereinbart, wenn Sie Kaufmann sind oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben.

§ 14 Richtlinie 2013/11/EU & Art. 14 der ODR-Verordnung Nr. 524/2013

Die EU hat die Richtlinie 2013/11/EU über die alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten sowie eine entsprechende Verordnung (Art. 14 der ODR-Verordnung Nr. 524/2013) erlassen.

Die EU entwickelt dazu eine Plattform zur Online-Streitbeilegung („OS-Plattform“). Ziel der Plattform ist es, Streitigkeiten zwischen Händlern und Kunden auch ohne Gerichte und Anwälte beizulegen.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

 


GPS-total.de, Inh. Torsten Sanio
Polluxring 20
D-16321 Bernau

AGB Stand: 09.01.2016


Zurück

Kelkoo - Vergleichen. Kaufen. Sparen.3DpixDPDDHLPayPalHolux